codingchaOS #2

14, Januar 2016

Die Fachschaft Mathematik/Informatik und der Chaostreff Osnabrück laden ein, zum zweiten codingchaOS am Donnerstag den 14. Januar 2016.

Ziel ist es, möglichst schnell, kurz und elegant kleine Programmieraufgaben im Rahmen eines Wettbewerbes zu lösen und dabei in der Highscore zu landen.

Fakten

Schwierigkeit

Der Wettbewerb ist in zwei Kategorien unterteilt, die maßgeblich für den Schwierigkeitsgrad der Aufgaben sind. Unterschieden wird zwischen Anfängern und Fortgeschrittenen. Anfänger sollten grundlegende Programmierkenntnisse mitbringen. Eine aktuelle Teilnahme an der Veranstaltung Informatik A sollte beispielsweise bereits ausreichen. Weiterführende Kenntnisse in verschiedenen Bereichen sind für die Fortgeschrittenen-Kategorie empfehlenswert. Bei der Anmeldung muss sich ein Teilnehmer für eine Kategorie entscheiden. Konkrete Informationen zu Ablauf und Aufgaben werden vor Ort gegeben.

Programmiersprachen

Grundsätzlich gilt, dass alles verwendet werden darf, was die Jury bewerten und testen kann. Folgende Sprachen inkl. Standardbibliotheken können ohne weitere Rücksprache verwendet werden:

Andere Sprachen oder Bibliotheken müssen mit der Jury abgesprochen werden.

Hardware und Vorbereitungen

Bringt eure eigene Hardware mit! Ein einfaches Notebook ist ausreichend. Zur Vorbereitung macht euch bitte mit der Benutzung von git und github vertraut. Ein gutes Tutorial ist hier zu finden.

Verpflegung/Musik

Für Livemusik vor Ort sorgen Stil und Bense

Bier, Mate, Wasser und etwas zu essen ist günstig zu erwerben.

Anmeldung

Wir bitten um vorherige Anmeldung:

Sonstiges

Github
https://github.com/CTreffOS/codingchaos
IRC-Channel
#codingchaos auf irc.freenode.net
Facebook
veranstaltung auf Facebook

Downloads

Flyer
Flyer Download
Git Cheatsheet
Git Cheatsheet Download
Git Präsentation
Git Präsentation Download
Teilnahme- und Einverständniserklärung
Teilnahme- und Einverständniserklärung Download

Gewinner

Beginner
Clemens Hutter
Sven Wilke
Advanced
Sebastian Höffner
Jannis Mast
Christian Swan

Feedback-Umfrage

Google-Forms Umfrage
Umfrage